Elisa und Ennio Morricone: „Ancora Qui“ für Oscar nominiert

Für den Film „Django Unchained“, bei dem Quentin Tarantino Regie führte und Schauspielgrößen wie Jamie Foxx, Christoph Waltz, Samuel L. Jackson und Leonardo DiCaprio auf der Leinwand zu sehen sind, hat Elisa Toffoli mit Ennio Morricone zusammengearbeitet. Das Musikstück gehört zu den 75 Songs, die es in die Vorauswahl zur Oscar-Verleihung 2013 geschafft haben. Für eine Nominierung war die Konkurrenz aber dann doch zu stark: Skyfall von Adele etwa, das als eines der Favoriten für den Oscar gilt. Nichts desto trotz zeigt die Aufnahme in die Vorauswahl die Wertschätzung am Stück und Elisas kontinuierlichem Auftauchen im Filmgeschäft.

Anmerkung oder Frage schreiben

Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar und ggf. Ihrer Website gespeichert wird.

*