Elisa wagt den Sprung in die USA

Jetzt will sie den US-Amerikanischen Musikmarkt eroberen: Elisa Toffoli veröffentlicht im kommenden Monat ihr Debut-Album in den Vereinigten Staaten. Unterstützt wird die Künstlerin dabei vom Independent Label Tsunami Entertainment, welches unter anderem für die Band Rammstein aktiv war. Ab dem 17. Juni wird „Dancing“ digital, ab dem 15. Juli als CD erhältlich sein. Verlegt wird die Platte von Sugar Records/Fontana. Im Herbst will Elisa dann durch die USA touren. Zuvor findet nun eine Promotour mit einem Akkustikset der Songs statt.

Eine Reaktion auf „Elisa wagt den Sprung in die USA“

  1. Elisa war heute Abend in Northampton (MA), gestern Abend wohl in Boston, und wurde hier von der großen italienischen Comunity am Smith College in Empfang genommen. Leider hat sie nur drei Lieder gesungen, weil sie gerade zwischen zweit Konzerten ist (gestern und morgen), aber dafür viele Fragen beantwortet, signiert usw.
    Ich kannte sie vorher nicht, aber habe mir dann doch eine CD gekauft und von ihr signieren lassen.
    Grüße aus Massachusetts,
    Lena

Lena antworten Antworten abbrechen

Jeder Beitrag wird von Hand freigeschaltet. Mit dem Absenden Ihres Kommentars willigen Sie ein, dass der angegebene Name im Zusammenhang mit Ihrem Kommentar und ggf. Ihrer Website gespeichert wird.

*